Tages-Information

Mittwoch, 22. Mai 2024

18-Loch Meisterschaftsplatzder ist Platz offen - Start an TEE 10
9-Loch Platzder Platz ist offen

E-Carts erlaubt
E-Trolley / Zieh-Trolley - erlaubt
Carts sind erlaubt mit folgender Einschränkung:
Bahn 10: nur den asphaltierten Weg, Die Bahn selbst ist für Carts gesperrt
Driving Range





Übungsgelände
ab sofort kann die Driving Range -mit Einschränkungen- wieder genutzt werden Aus Sicherheitsgründen darf nur von den durch eine Schnur/Kette und Abschlagsmarkierungen gekennzeichneten Flächen gespielt werden. Damit das Ballfangnetz nicht überspielt wird, ist das Spielen von den Matten und das Schlagen von Wedges bis Eisen 9 verboten.
offen
ClubsekretariatMo - So von 09:00 - 16:00 Uhr geöffnet.
Platzpflegekeine
Clubgastronomie
LimesEck
Frau Suzana Christian
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 22:00 Uhr
Montag: Ruhetag
Küche geöffnet bis 21:00 Uhr
Reservierung: Tel. 0176-64231836
Aktuelles

1. Glashofener Rydercup der Damen

Der erste Tag des Glashofener „Ryder Cup“ der Damen wurde als Vierer ausgetragen und ging mit überzeugender Leistung von Team „Pink Panthers“ zu Ende. Sie holten alle 4 Matches gegen Team „White Birdies“ und führten nach dem ersten Tag mit 4 zu 0 Punkten.

Der zweite Tag im Glashofener Ryder Cup wurde im klassischen Vierer gespielt und war hart umkämpft! Den ersten Punkt für die White Birdies holte das Team Mewes / Messler-Schmidt gegen Neubauer / Strabel! In den anderen zwei Matches konnten wieder die Pink Panther punkten und ihren Vorsprung auf 6 zu 1 Punkten ausbauen.

Am Final Day des Glashofener Ryder Cup gingen die Pink Panther als klare Favoriten an den Start. Gespielt wurde im Einzel-Matchplay. Die Erfolgsserie der Pink Panthers setzte sich fort! In den engen Einzel-Matchplays konnten sich die White Birdies in nur 2 Spielen behaupten. Dadurch ergab sich ein abschließender Spielstand von 12:3 für die Pink Panthers.

Herzlichen Glückwunsch!

Am Ende fühlten sich jedoch alle als Gewinner, denn das Turnier über 3 Tage hat so viel Spaß gemacht und wird definitiv im nächsten Jahr  wiederholt!

Ein großes Dankeschön an die Initiatorin Evi Mewes für die klasse Idee und Organisation!

 

Teile diesen Beitrag


Online-Bedarfscheck


Dies schließt sich in 20Sekunden