Tages-Information

Donnerstag, 16. September 2021

18-Loch MeisterschaftsplatzPlatz offen, die Grüns wurden aerifiziert und gesandet
9-Loch PlatzPlatz offen, die Grüns wurden aerifiziert und gesandet
Driving Range
Übungsgelände
offen
E-Carts
E-Trolley / Zieh-Trolley
erlaubt
erlaubt / erlaubt
Platzpflege s. Wocheninfo
ClubgastronomieRisto ZAFFERANO - Telefon: 06282-7384
Öffnungszeiten:
Montag - Ruhetag -
Dienstag bis Sonntag 11:30 - 21:00 Uhr
Reservieren Sie bitte vorab einen Tisch. Die Registrierung ist mit der LUCA APP möglich.
Bitte beachten Sie unsere Hygienehinweise.

Streuobstwiese

Lebensräume – Rückzugsräume – Artenreichtum

Mit mehr als 5.000 nachgewiesenen Pflanzen- und Tierarten zählen Streuobstwiesen zu den artenreichsten Lebensräumen in Mitteleuropa.

 

Es ist noch nicht lange her, da fand man sie noch an fast allen Dorfrändern, denn die Streuobstwiese ist ein altes Kulturgut.

Die Bewohner des Dorfes versorgten sich aus diesen Beständen mit Frischobst und sie konnten den Grasertrag der Wiesen nutzen.

 

Durch industrielle Obsterzeugung, Flurbereinigung, die Intensivierung der Grünlandwirtschaft und zunehmende Verbauung haben die Streuobstbestände zurückgehen lassen.

Lesen Sie hier Interessantes zur Geschichte des Streuobsts.

Immaterielles Kulturerbe

Egal ob Apfel, Birne, Kirsche, Pflaume oder Zwetschge:

 

All‘ diese Obstbaumsorten sind unter anderem auf unserem Golfplatz zu finden – gerade im Frühjahr immer wieder ein optisches Highlight.

 

Gehen Sie auf Erkundungs- und Naschtour.

Gerade an Bahn 8 und 9 ist die Obstvielfalt besonders groß und dies wird noch um eine weitere Streuobstwiese an der Bahn 9 erweitert werden.

 

Seit März 2021 ist der Streuobstanbau in Deutschland von der Deutschen UNESCO-Kommission zum Immateriellen Kulturerbe erklärt worden.