Tages-Information

Montag,15.April.2024

18-Loch MeisterschaftsplatzSTART an TEE 10
ab sofort ist der 18 Loch Platz auf Sommergrüns wieder geöffnet
9-Loch PlatzDer Platz ist ab sofort geöffnet

E-Carts
E-Trolley / Zieh-Trolley
nicht erlaubt, zu nass
erlaubt
Driving Range





Übungsgelände
ab sofort kann die Driving Range -mit Einschränkungen- wieder genutzt werden Aus Sicherheitsgründen darf nur von den durch eine Schnur/Kette und Abschlagsmarkierungen gekennzeichneten Flächen gespielt werden. Damit das Ballfangnetz nicht überspielt wird, ist das Spielen von den Matten und das Schlagen von Wedges bis Eisen 9 verboten.
offen
ClubsekretariatDi - Fr von 10:00 - 15:00 Uhr geöffnet.
An den WE je nach Witterung
Platzpflegekeine
Clubgastronomie
LimesEck
Frau Suzana Christian
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 22:00 Uhr
Montag: Ruhetag
Küche geöffnet bis 21:00 Uhr
Reservierung: Tel. 0176-64231836
AktuellesIn der Winterzeit (Nov. bis ca. März) ist die Beregnungsanlage abgestellt. Ab sofort sind die Toiletten auf dem Platz geschlossen.

Platzpflegearbeiten

 

Platzpflege: AERIFZIEREN der GRÜNS

BLAUER PLATZ ( 9-Loch-Platz ) ab Montag, 31.08.2020
GELBER PLATZ ( 18-Loch-Platz ) ab Montag, 07.09.2020

Ab Montag, 31.08.2020 werden auf den Grüns des 9-Loch-Platzes dringende mechanische Belüftungsmaßnahmen (AERIFIZIEREN) durchgeführt.

Die Arbeiten auf dem 18-Loch-Platz beginnen am Montag, 07.09.2020, direkt nach den Clubmeisterschaften.

Beim Aerifizieren werden mit einem Spezialgerät bis zu 400 Löcher (ca. 5-8 cm tief) pro Quadratmeter ausgestanzt, die im Anschluss mit einem speziellen Sand verfüllt werden.

Diese Pflegemaßnahme dient zur besseren Durchlüftung des Bodens, Aktivierung des Gras- und Wurzelwachstums, Bekämpfung von Rasenfilz, Aktivierung des Bodenlebens, Verbesserung der Wasserdurchlässigkeit und Beseitigung von Bodenverdichtungen.

Während der Durchführung dieser Arbeiten werden die Fahnen für ca. 2-3 Tage ganz oder teilweise auf provisorischen Grüns stecken.

Das Aerifizieren und Besanden wirkt sich zunächst negativ auf die Qualität der Grüns aus und es wird etwas dauern, bis die Löcher wieder zugewachsen und er Sand komplett im Boden ist. Wir bitten um Ihr Verständnis für alle Beeinträchtigungen, die mit dieser wichtigen Pflegemaßnahme verbunden sind.

Mit sportlichen Grüßen! Ihr GCGN & NGC Team

 

Teile diesen Beitrag
Tags:


Online-Bedarfscheck


Dies schließt sich in 20Sekunden