Tages-Information

Montag 03. Oktober 2022

18-Loch Meisterschaftsplatzoffen

9-Loch Platzoffen
E-Carts
E-Trolley / Zieh-Trolley
erlaubt
erlaubt / erlaubt
Driving Range
Übungsgelände
offen
Wegen Mäharbeiten ist die Range Montags erst ab 10 Uhr offen
Platzpflegekeine
ClubgastronomieRisto ZAFFERANO - Telefon: 06282-7384
Öffnungszeiten: Montag - Sonntag von 11:30 - 21:00 Uhr

Reservieren Sie bitte vorab einen Tisch. Die Registrierung ist mit der LUCA APP möglich.
Bitte beachten Sie unsere Hygienehinweise.

34. Clubmeisterschaften im Golf Club Glashofen-Neusaß

Christian Edelmann sichert sich in einem spannenden Match seinen 3. Clubmeistertitel / Barbara Kuhn kann ihren Titel verteidigen und wird Clubmeisterin 2022

Am ersten Septemberwochenende wurden zum 34. Mal die Clubmeister*innen des Golfclubs Glashofen-Neusaß ermittelt.

Bei den Herren übernahm Vorjahressieger Tizian Busch im ersten Durchgang mit einer ausgezeichneten Par-Runde von 73 Schlägen die Führung. Mit lediglich einem Schlag Abstand folgten Christian Edelmann und Max Hebenstreit. In einer spannenden zweiten Runde setzten sich Christian Edelmann (75 Schläge) und Tizian Busch (76 Schläge) mit einem Gesamtergebnis von 149 schlaggleich an die Spitze. Auf Rang 3 folgte Maximilian Hebenstreit mit einer Runde von 77 und gesamt 151 Schlägen. Für Spannung in der dritten Runde war damit gesorgt. Die Schlussrunde beendete Christian Edelmann mit 75 Schlägen und sicherte sich mit einem Gesamtergebnis von 224 Schlägen den Clubmeistertitel. Vizeclubmeister wurde Tizian Busch mit 77 Schlägen in Runde 3 und einem Gesamtergebnis von 226 Schlägen.

Bei den Damen setzte sich Titelverteidigerin Barbara Kuhn in der Samstagsrunde mit 88 Schlägen an die Spitze und erspielte sich einen komfortablen Vorsprung auf Petra Himmel und Carmen Schnabel die 97 Schläge benötigt hatten. Mit einer sehr guten Runde von 80 Schlägen landete Barbara Kuhn einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg und einem Gesamtergebnis von 168 Schlägen. Die Vizemeisterschaft ging an Petra Himmel mit 189 Schlägen.

Die Senioren stellten mit 30 Teilnehmern die größte Bewerbergruppe und sie lieferten einen spannenden Titelkampf. Vorjahressieger Uli Hebenstreit und Ronald Schneider übernahmen mit guten Auftaktrunden von 83 Schlägen die geteilte Führung. Alfred Achilles und Udo Lehmann belegten mit Runden von jeweils 85 Schlägen den geteilten 3 Platz. Mit 86 Schlägen folgte Armin Edelmann. In der zweiten Runde benötigte Uli Hebenstreit 82 Schläge und konnte mit einem Gesamtergebnis von 165 Schlägen seinen Titel erfolgreich verteidigen. Er holte damit seinen insgesamt 12. Seniorenmeistertitel und den 6. in Folge. Vizemeister der Senioren wurde Armin Edelmann mit 167 Schläge. Er hatte mit 81 Schlägen die beste Runde des zweiten Tages gespielt.

In der Seniorinnenkonkurrenz setzte sich Evi Mewes mit einer guten ersten Runde von 84 Schlägen an die Spitze des Feldes. Auf Platz zwei folgte Charlotte Hohm die 86 Schläge benötigte. Die mit Spannung erwartete zweite Runde beendeten beide Konkurrentinnen mit 85 Schlägen und Evi Mewes konnte damit ihre zwei Schläge Vorsprung ins Ziel retten. Sie sicherte sich ihre erste Meisterschaft bei den Seniorinnen mit einem Gesamtergebnis von 169 Schlägen. Vizeclubmeisterin der Seniorinnen wurde Charlotte Hohm mit insgesamt 171 Schlägen.

Erstmalig wurde dieses Jahr eine Nettoclubmeisterschaft nach Stableford-Punkten ausgespielt. In dieser Konkurrenz gehen Marzieh Himmighofen mit einem Ergebnis von 73 Punkten als erste Nettoclubmeisterin und Karlheinz Dreßen mit 68 Punkten als erster Nettoclubmeister in die Clubchronik ein.

Clubmeister und Vizeclubmeister 2022 des Golf Club Glashofen-Neusaß e.V.

Herren
1. Christian Edelmann (74+75+75 = 224)
2. Tizian Busch (73+76+77 = 226)

Damen
1. Barbara Kuhn (88+80 = 168)
2. Petra Himmel (97+92 = 189)

Senioren
1. Ulrich Hebenstreit (83+82 = 165)
2. Armin Edelmann (86+81 = 167)

Seniorinnen
1. Evi Mewes (84+85 = 169)
2. Charlotte Hohm (86+85 = 171)

Netto-Clubmeisterschaft

Herren
1. Karlheinz Dreßen (40+33 = 68 Punkte)
2. Hamid Zerouali (31+36 = 67 Punkte)

Damen
1. Marzieh Himmighofen (40+33 = 73 Punkte)

Teile diesen Beitrag