Tages-Information

Samstag, 23. März 2019

18-Loch Meisterschaftsplatzder Platz ist offen auf Sommergrüns
9-Loch Platzder Platz ist offen auf Sommergrüns
Driving Rangeoffen
montags ist die Driving Range wegen Mäharbeiten erst ab ca. 10:00 Uhr geöffnet

E-Carts
E-Trolley / Zieh-Trolley
erlaubt
erlaubt
PlatzpflegeBITTE BEACHTEN SIE :
BEI REIF UND / ODER BODENFROST IST DER PLATZ GESPERRT!
Bitte fragen Sie in der Geschäftsstelle nach, wann Sie Ihr Spiel beginnen können.

Am Montag, 25.03.2019 werden die Bahnen 1-9 des 18-Loch-Platzes aerifziert und besandet. Die Fahnen stecken auf Wintergrüns. Die Bahnen 10-18 können am Montag noch ohne Einschränkung bespielt werden.

Am Dienstag, 26.03.2019 (voraussichtlich) werden die Bahnen 10-18 des 18-Loch-Platzes aerifziert und besandet. Die Fahnen stecken auf Wintergrüns.

Der 9-Loch-Platz wird voraussichtlich am Donnerstag aerifiziert und besandet
ClubgastronomieÖffnungszeiten im März 2019


Montag Ruhetag
Dienstag bis Freitag 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag und Sonntag 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Termine außerhalb der genannten Öffnungszeiten sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.
Frau Laura de Pascali steht Ihnen unter den Telefonnummern 06282-7384 (Ristorante La Valle Verde) und 0172-6649121 (mobil) gerne zur Verfügung.




VR Talentiade 2017

Am Samstag, 08. Juli 2017, reisten Tyler Schad und Viktoria Protsch zum Halbfinale der von den „Volks- und Raiffeisenbanken“ geförderten TALENTIADE.

Ein Wettbewerb, der nicht nur den Golfer fordert, sondern auch allgemeinsportliche Aufgaben bereit hält.

 

Im Golfclub Heilbronn-Hohenlohe haben die beiden sich als eine/r der drei Besten ihrer AK für das Halbfinale qualifiziert und sind somit eine/r der 36 Verbliebenen in der jeweiligen Jahrgangsklasse.

 

Die Disziplinen im Halbfinale waren:

  • Spiel über 6-Löcher
  • Speedgolf
  • Koordinationslauf im Stangenparcours
  • Longest-Drive auf einem Bein
  • Nearest-to-the-Pin
  • Einbeinparcours
  • Ballweitwurf
  • Ballzielwurf
  • Putten mit verbundenen Augen und putten mit der schwachen Seite
  • Balancieren auf der Halbkugel

 

In der Endabrechnung schaffte Viktoria in der AK11-Mädchen einen tollen 9. Platz und Tyler erreichte in der AK9-Jungen den 8. Platz und markierte beim

„Nearest-to-the-Pin“ aus ca 35 Meter eine Bestleistung von 60cm zum Loch.

Da nur die ersten vier jeder AK ins Finale kommen, sind unsere Nachwuchs-Golfer nun leider ausgeschieden.😞

aber trotzdem:

 

ein großes Lob für den Einsatz

und die

gezeigte Leistung!!!

Teile diesen Beitrag


Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen