Tages-Information

Montag, 26. Juni 2017

18-Loch MeisterschaftsplatzTEE 1 ab 16:30 Uhr gesperrt
9-Loch Platzkeine Einschränkungen
Driving RangeKeine Einschränkungen Rasenabschläge
Wegen Mäharbeiten ist die Range montags bis ca. 10:30 Uhr gesperrt.
E-CartsErlaubt
PlatzpflegeKeine Sonderpflegemaßnahmen

Grundsätzlich gilt die BWGV Hard Card

A. Platzregeln

 

1. Aus (Regel 27-1)

1.1 Ausgrenzen sind durch weiße Pfosten gekennzeichnet.
1.2 Ein Ball, der beim Spielen der Bahnen 10 bzw. 18 die jeweils rechte, interne Ausgrenze kreuzt und hinter dieser zur Ruhe kommt, ist im „Aus“, auch wenn er auf einem anderen Teil des Platzes liegt. (Dec. 27/20)
1.3 Die Strasse links der Bahn 9

 

2. Wasserhindernisse (Regel 26)

sind durch rote Pfosten oder Linien (bspw. an Bahn 18) gekennzeichnet.

 

3. Ungewöhnlich beschaffener Boden (Regel 25-1)

3.1 Gekennzeichnet durch weiße Einkreidungen: Von so gekennzeichneten Flächen kann wahlweise straflos Erleichterung nach Regel 25-1 in Anspruch genommen oder gespielt werden. Gekennzeichnet durch blaue Pfosten oder blaue Seile: Von so gekennzeichneten Flächen muss straflos Erleichterung nach Regel 25-1 in Anspruch genommen werden.
3.2 Das Übungsgrün hinter dem 9. Grün ist einschließlich Vorgrün „Falsches Grün“ (Regel 25-3 b)
3.3 Baumstümpfe gelten ebenfalls als „Boden in Ausbesserung“.

 

4. Hemmnisse (Regel 24)

4.1 Bewegliche Hemmnisse (Regel 24-1): Steine und Rechenauflagen im Bunker, Grüne Absperrketten, Entfernungsmarkierungen, alle Pfosten und Pflöcke außer denen die „AUS“ bezeichnen.
4.2 Unbewegliche Hemmnisse (Regel 24-2):
4.2.1 Straßen und Wege mit künstlich angelegter Oberfläche
4.2.2 Arbeitswege mit deutlich erkennbaren Fahrspuren
4.2.3 Schutzhütten, Grenzsteine, Be- und Entwässerungseinrichtungen, deutlich erkennbare Drainagen längs oder quer zur Spielbahn.
4.2.4 Büsche und Bäume mit Stützpfählen, Halteseilen, bzw. Verbissschutz, ELEKTROZÄUNE: Liegt der Ball des Spielers an einem so gekennzeichneten Busch oder Baum, oder an einem ELEKTROZAUN !!! , oder behindern diese Standposition oder Raum des beabsichtigten Schwunges, so muss der Spieler Erleichterung nach Regel 24-2 b in Anspruch nehmen.
Strafe für Verstoß gegen eine Platzregel: Zählspiel: 2 Strafschläge / Lochspiel: Lochverlust

 

B. Hinweise

 

1. Platzregeln

Es gelten ausschließlich die obigen Platzregeln, die Ausschreibung und die Wettspielbedingungen des DGV und des BWGV (Golf-Timer 2013), die BWGV Hard Card, sowie das DGV-Ligastatut.
2. Entfernungsmarkierungen (Zum Grünanfang am Rand der Spielbahnen gemäß SWSO.)

  • 1 Ring 100 m
  • 2 Ringe 150 m
  • 3 Ringe 200 m (nur an PAR 5 Löchern)

 

4. Abschläge

Herren: GELB (CR 73,8 / Slope 133)
Damen ROT (CR 75,8 / Slope 131)

 

5. Spielunterbrechung

Bei Blitzgefahr obliegt der Eigenverantwortung (Regel 6-8)

 

Signale
  • Unverzügliches Unterbrechen des Spiels: 1 langer Signalton einer Sirene
  • Unterbrechung des Spiels: Wiederholt 3 aufeinander Signaltöne einer Sirene
  • Wiederaufnahme des Spiels: Wiederholt 2 kurze Signaltöne einer Sirene

 

Wetterschutzhütten befinden sich bei den Abschlägen der Bahnen 2 / 4 / 6 / 7 / 12 / 15

Wir heißen Sie schon jetzt herzlich Willkommen und freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht!